. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

13 statt 12 x 500 EUR am WOHNTAG

Im Rahmen einer besonderen Aktion zum 60-jährigen Jubiläum spendierte „Neues Berlin“ 6.000 Euro, um das ehrenamtliche Engagement der lokalen Partner zu würdigen. Insgesamt zwölf Vereine sollten mit je 500 Euro unterstützt werden. Dafür bewarben sich 19 Vereine, die in Hohenschönhausen und Weißensee aktiv sind, bei der Genossenschaft.

Zum WOHNTAG am 7. Juli wurden jeweils drei Ehrenamtsprojekte in vier Kategorien ausgelost. Das sind die glücklichen Preisträger:

     

Kategorie 1 - Erziehung und Bildung:

  • KITA Tausendfüßler – Kinder- und Jugend gGmbH der Volkssolidarität Berlin
  • Stadtteilzentrum Campus Hedwig – SozDia Jugendhilfe, Bildung und Arbeit gGmbH
  • Förderverein der Grundschule im Moselviertel

Kategorie 2 - Kultur, Umweltschutz, Heimatkunde:

  • Förderverein Schloss Hohenschönhausen e. V.
  • Naturschutz Berlin-Malchow
  • Förderverein der Rhythm & Melody Concertband e. V.

Kategorie 3 - Jugend- und Altenhilfe:

  • Berliner Familienfreunde e. V.
  • Lebensmut – Verein für Dialog und selbstbestimmt Lebensgestaltung e. V.
  • FAN FamilienANlauf e. V.

Kategorie 4 - Sport:

  • SV Preußen Berlin e. V.
  • Jugendfußballclub Berlin e. V.
  • Wartenberger Sportverein e. V.
  • Kietz für Kids-Freizeitsport e. V. 

In der Kategorie 4 wurde es übrigens ein Preisträger mehr: Die kleinen Fußballer des JFC Berlin waren überaus traurig, dass sie nicht gezogen wurden. Da zeigte der Vorstand viel Herz und ließ auch diesem Verein 500 EUR zukommen. Die kleinen Jungs kamen jubelnd auf die Bühne…


EnergieSparWohnen bei „Neues Berlin“
WOHNEN IM ALTER
Heizen und Lüften
Musterwohnung: Öffnungszeiten
Advent, Advent ein Lichtlein brennt
Haustierregistrierung für Mieze & Co.
Schimmelbildung in Wohnungen
Straßennamen im Kiez - Dieses Mal: Suermondtstraße
Pinel – engagiert und vielfältig
"Neues Berlin" im Gespräch
Vergabegrundsätze für Wohnungen
Flüchtlingsunterkunft wohl bezugsfertig
Neue Servicezeiten ab dem 1. Januar
Sperrmüllentsorgung wird teurer
Begegnung mit Kunst und Künstlern
Neues Antennen-Fernsehen
Flüchtlingsunterkunft feiert Richtfest
Baugeschehen am Mühlengrund
Film über unseren Bestand


zurück

 
Druck: 22.11.2017 8:27:52 Uhr