. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Strangsanierung wird gut vorbereitet

Großer Andrang herrschte am 10. Oktober 2017 im Saal 3 des Kinos CineMotion in der Wartenberger Straße. Diesmal gab es jedoch keinen Film, sondern eine Informationsveranstaltung zur bevorstehenden Strangsanierung in der Wohnanlage „Malchower Aue“ der Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“.

 

    

 

Zuvor bereits durch ein Informationsschreiben gut im Bilde, erfuhren die 400 Anwesenden weitere Einzelheiten zu der bevorstehenden Maßnahme, nach 21 Jahren die zweite Modernisierung in der Wohnanlage „Malchower Aue“. Sie beginnt Mitte Januar 2018 und soll im November 2018 abgeschlossen sein. Die Baumaßnahmen in jeder Wohnung dauern maximal zwei Wochen; die verbindlichen Termine für jede Wohnung werden den Mietern bis Anfang Dezember 2017 mitgeteilt. Es erfolgt automatisch eine Mietminderung im Gesamtumfang von rund 120.000 EUR. Die Genossenschaft verzichtet auf eine Mieterhöhung wegen der durchgeführten Modernisierung.

Neben der Strangsanierung werden in der Wohnanlage dann parallel die Dachinstandsetzung, die Erneuerung des Kabelnetzes und eine Badmodernisierung bei Interesse des Mitglieds vorgenommen. Für die Badmodernisierung wird die Genossenschaft separate Vereinbarungen mit den betreffenden Mitgliedern abschließen.


Pflegeberatung in Lichtenberg
Hilfe im Haushalt
Intelligenter Paketkasten
Kiez-Atlas sucht Mitstreiter
Preisanpassung Gemeinschaftsraum
Flüchtlingsunterkunft Wartenberger Straße
Erfolgreicher Tag der offenen Tür
Viel Spaß im Varieté
Baufortschritt Flüchtlingsunterkunft
Vertreter rundum informiert
Lichtenberger Seniorenuniversität
Ausstellung IN FARBE im Mies van der Rohe Haus
Umrüstung der Messtechnik läuft
Vorbesprechungen der Vertreter
Vertreterversammlung: Weiter gut entwickelt
Durch den Tiergarten gelaufen
Eröffnung: Orankesee-Terrassen laden ein
Eine Spreefahrt, die ist lustig…
Bürgermedaille 2017 – Vorschläge erbeten
Gut unterhalten beim WOHNTAG 2017
Ausstellung im Mies van der Rohe Haus
Tierpensionen in der Urlaubszeit
Hilferuf aus dem Tierheim Berlin
Unterwegs im Kiez mit den Vertretern
Austellungseröffnung: Glaskunst am Obersee


zurück

 
Druck: 24.10.2017 11:25:22 Uhr