. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Theaterprojekt für zukünftige Generationen

Zum 100-jährigen Jubiläum der Marsdichtungen von Julius Kurth und damit dem Ende des Ersten Weltkrieges führt der Ensemblekurs des Manfred-Ardenne-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit den Künstlern Natia Bakhtadze, Grit Diaz de Arce und Udo Wiegand „Mars – Ein Sternentraum“ auf. Premiere ist am Mittwoch, den 20. Juni 2018, um 19.00 Uhr im Manfred-von-Ardenne-Gymnasium, Werneuchener Straße 27/28; eine weitere Aufführung gibt es am Donnerstag, den 21. Juni 2018, um 19.00 Uhr im Schloss Hohenschönhausen, Hauptstraße 44.

Die Aufführung wird als interplanetare Zeitgeistrevue Planet-X realisiert. Auf dieser Reise wird Dr. Julius Kurth, der über zwei Jahrzehnte lang als Pfarrer in der Tabor-Gemeinde Hohenschönhausen gewirkt hatte, als Künstler, Dichter, wissenschaftlich Denkender und Heimatsuchender in vielen Welten vorgestellt. Schülerinnen und Schüler des von-Ardenne-Ensembles bedienen sich verschiedener Kunstgenres, um ihre Ideen, Gefühle, Meinungen vorzustellen.

Der gastgebende Förderverein Schloss Hohenschönhausen e.V. hat eine besondere Beziehung zu dem ehemaligen Pfarrer, Ägyptologen, Japan-Kenner und Gelehrten Dr. Julius Kurth. Mit den  Ausstellungen 2010 und 2016 im Schloss, 2011 im Ägyptischen Museum Leipzig sowie mit der gemeinsamen Ausstellung des Fördervereins und des Museums Lichtenberg wurde der fast vergessene Julius Kurth wieder in den Blickpunkt des Interesses gerückt.


Flyer zum Download


TEAM-Staffel: 100 Kilometer gemeistert
Pflegeberatung in Lichtenberg
Hilfe im Haushalt
Intelligenter Paketkasten
Kiez-Atlas sucht Mitstreiter
Preisanpassung Gemeinschaftsraum
Flüchtlingsunterkunft Wartenberger Straße
Erfolgreicher Tag der offenen Tür
Viel Spaß im Varieté
Baufortschritt Flüchtlingsunterkunft
Vertreter rundum informiert
Lichtenberger Seniorenuniversität
Ausstellung IN FARBE im Mies van der Rohe Haus
Umrüstung der Messtechnik läuft
Vorbesprechungen der Vertreter
Vertreterversammlung: Weiter gut entwickelt
Durch den Tiergarten gelaufen
Eröffnung: Orankesee-Terrassen laden ein
Eine Spreefahrt, die ist lustig…
Bürgermedaille 2017 – Vorschläge erbeten
Ausstellung im Mies van der Rohe Haus
Tierpensionen in der Urlaubszeit
Hilferuf aus dem Tierheim Berlin
Unterwegs im Kiez mit den Vertretern
Austellung: Glaskunst am Obersee
Alles wieder blitzblank
Vertreter gehen auf phantastische Reise
Kurz vor Fertigstellung
Mobiles Bürgeramt
Druckfrische Wanderkarten
„Verspielte Tage“ in den Bibliotheken
150 Künstlerinnen und Künstler zeigen Werke
Workshop in der JugendKunstSchule
Strangsanierung im Februar gestartet
Oma-Opa-Tag ein voller Erfolg
Neue Nachbarn in der Wartenberger Straße
Neue Ausstellung im Bürgerschloss
Bündnis für Wohnen wird fortgesetzt
Auszeichnung für erfolgreiche Mediation
Schöne Wanderungen und Weltliteratur
Gut geschützt im Alter
Blütenpracht im Britzer Garten
Neuer Selbsthilfe-Wegweiser für den Bezirk
Sportlich und im Team beim WOHNTAG 2018
700 Kurse an der Volkshochschule
Ein neuer Start in die Ausbildung
Krimimarathon auch in unserem Bezirk
Ihr Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel


zurück

 
Druck: 15.11.2018 12:09:49 Uhr