. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Der OrankeChor startet in eine neue Saison

Der OrankeChor startet am 24. März, um 18:00 Uhr, mit seinen Proben und eröffnet damit die neue Saison - diesmal etwas anders. In diesem Jahr will der Chor mehr Texte in anderen Sprachen singen. Begleitet werden sie von Jens Gebhardt an der Gitarre und Björn Döring an den Drums.

Im Vordergrund steht hier vor allem die Freude am gemeinsamen Singen, jeder ist herzlich willkommen! Die Höhepunkte der Saison sollen die Auftritte auf dem Seenfest am 7. September und beim Adventscafé im Dezember sein.

Für Mitglieder des Fördervereins Obersee & Orankesee e.V. sind die Chorproben kostenfrei. Nichtmitglieder werden um eine Spende von 5,00 EUR pro Termin gebeten. Geprobt wird in der Gertrudenstraße 5, 13053 Berlin.

Informationen erhalten Sie per E-Mail unter: nikola-john@obersee-orankesee.de

Foto: © Peter Franz / pixelio.de


Pflegeberatung in Lichtenberg
800 Kurse an der Volkshochschule
Anmeldung für Skatturnier im September
Was wäre wenn...? - das Kunstprojekt
Strom vom eigenen Hausdach
Aktuelle Stellenausschreibung
Kennen Sie schon die Berliner Tiertafel e.V.?
Der Herbst ist da – Tipps für die dunkle Jahreszeit


zurück

 
Druck: 19.11.2019 4:33:10 Uhr