. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Strom vom eigenen Hausdach

Mit einem kleinen Fest für die Anwohner der Wohnanlage „Malchower Aue“ haben die Berliner Stadtwerke am 8. August die, in den letzten Wochen am Ort installierte, Solaranlage in Betrieb genommen. 812 Sonnenstrommodule auf den Dächern von NEUES BERLIN liefern ab jetzt umweltfreundliche Energie, die als sogenannter Mieterstrom vorrangig die Anwohner versorgen soll, sofern sie einen Belieferungsvertrag mit den Stadtwerken abschließen.

NEUES BERLIN unterstützt das Projekt, indem es den Stadtwerken die frisch sanierten Dächer seiner Wohnanlage zur Verfügung stellt, um auf diese Weise die Energiewende in der Hauptstadt voranzubringen. Nach Angaben der Stadtwerke kann die Nutzung der in der Malchower Aue erzeugten Solarenergie jährlich bis zu 115.000 Kilogramm CO2 gegenüber herkömmlich erzeugtem Strom einsparen. Die auf den Dächern eingefangene Sonnenenergie wird über spezielle Schaltkreise in die Hausversorgung eingespeist. Überschüssige Strommengen können an das Netz abgegeben werden.

Foto: © Tina Merkau


Die Internetwache der Berliner Polizei
Pflegeberatung in Lichtenberg
800 Kurse an der Volkshochschule
Was wäre wenn...? - das Kunstprojekt
Information zum Kundenservice
Fête de la Musique bei NEUES BERLIN
Neues Vorstandsmitglied bei NEUES BERLIN
Wahlergebnisse Vertreterwahl 2020
IN HOUSE - das neue Café in Ihrem Kiez
Strom vom eigenen Hausdach
Reden Sie mit bei der Gestaltung Ihres Kiezes
„Erinnerungen im Wandel“ - ein Workshop Angebot


zurück

 
Druck: 25.10.2020 1:15:15 Uhr