. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Die Internetwache der Berliner Polizei

Die Internetwache ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern eine schnellere Kommunikation mit der Polizei. Was sich genau dahinter verbirgt und wie Sie die Internetwache nutzen können, erfahren Sie hier:

In Betrieb genommen wurde in Berlin die Internetwache 2005. Fünf Jahre danach (2010) waren es bereits 46.493 Menschen, die den Online-Dienst genutzt haben. Laut Angaben der Polizei verzeichnet die Plattform rund 250 Meldungen täglich.

Bürgerinnen und Bürger können mit Hilfe des online-Dienstes:

-    Hinweise geben,
-    Fragen stellen,
-    Anzeige erstatten,
-    sich beschweren oder auch bedanken und
-    Nachträge zu Anzeigen übermitteln.

Aber wie läuft der Prozess genau ab?

Zunächst können User die Plattform aufrufen und anschließend auswählen, welches Anliegen Sie mitteilen wollen.

Haben Sie die erste Vorauswahl getätigt, werden Sie aufgefordert mittels entsprechender Schaltflächen weitere Spezifizierungen vorzunehmen. Wenn Sie beispielsweise einen Betrug auf der Online-Wache der Berliner Polizei anzeigen wollen, können Angaben gemacht werden um was für eine Art von Betrug es sich genau handelt. Zum Beispiel ob es sich um einen Bankbetrug handelt oder Sie beim Kauf bzw. Verkauf betrogen wurden. Ihr Anliegen wird dann von dem zuständigen Polizeibereich bearbeitet.

Sollten Sie in Not oder Gefahr sein, dann wählen Sie bitte den Polizei-Notruf 110.

Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de


Pflegeberatung in Lichtenberg
800 Kurse an der Volkshochschule
Was wäre wenn...? - das Kunstprojekt
Strom vom eigenen Hausdach
Sportlich-kreative Ferienbetreuung im Sommer
Über 100 Kandidaten für Vertreterwahl 2020
Sprachbarriere in Arztpraxen überwinden!
Fördermittel für Corona-Hilfen
Stimmen für Vertreter abgegeben
Online-Sportkurse für Menschen ohne Arbeit
Vertreterversammlung wird verschoben


zurück

 
Druck: 02.06.2020 17:02:34 Uhr