. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Zusätzliche Ausgabe von Schutzmasken

Wussten Sie schon, dass das Bezirksamt Lichtenberg in dieser Woche damit begonnen hat, textilen Mund-Nasen-Schutz kostenlos an Lichtenbergerinnen und Lichtenberger auszugeben? 
Im Bürgeramt 2 können sich Lichtenbergs Einwohner vom 28.04 - 30.04. einen Mundschutz abholen, welcher den Vorgaben des Senats für die Verwendung im Öffentlichen Personennahverkehr entspricht. Die Ausgabe der waschbaren Masken ist auf zwei Stück pro Person beschränkt und ist vorrangig für Personen gedacht, für die der Kauf einer eigenen Maske eine besondere Härte bedeutet und die auf den Öffentlichen Personennahverkehr angewiesen sind. Die Masken stellt der Senat von Berlin den Bezirken zur Verfügung. Eine erste Lieferung erfolgte am 27.04., weitere sollen folgen.
Ausgabestelle: 
Bürgeramt 2 (Normannenstraße 1-2, 10367 Berlin, gegenüber dem Rathaus Lichtenberg).
Ausgabezeiten: 
Dienstag, 28. April, bis einschließlich Donnerstag, 30. April, jeweils von 12:00 bis18:00 Uhr.
Das Bezirksamt bittet um Verständnis, dass eine Ausgabe nur solange erfolgen kann, soweit die Verfügbarkeit gegeben ist.
Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Pressestelle
Telefon: (030) 90296 -3307; -3310; -3312
E-Mail: pressestelle@lichtenberg.berlin.de
Text: © Pressemitteilung des Bezirksamts Lichtenberg von Berlin vom 27.04.2020

Das Bezirksamt Lichtenberg stellt den Bürgerinnen und Bürgern in Lichtenberg weitere kostenlose Schutzmasken zur Verfügung. Eine neue Lieferung von insgesamt 50.000 Mund-Nasen-Schutzmasken steht dafür bereit.

Dieses Mal handelt es sich lediglich um einen Einweg-Mundschutz („OP-Masken“). Dieser entspricht den Vorgaben des Senats für die Verwendung im Öffentlichen Personennahverkehr und kann auch in Geschäften genutzt werden, er ist jedoch nicht waschbar. Die Ausgabe der Masken ist vorrangig für Menschen gedacht, für die der Kauf einer eigenen Maske eine besondere Härte bedeutet und die auf den Öffentlichen Personennahverkehr angewiesen sind.

Um Wegezeiten für die Bürgerinnen und Bürger kurz zu halten und insbesondere älteren Menschen sowie Familien die Abholung zu erleichtern, erfolgt die Ausgabe der Masken dezentral durch die jeweiligen Mitarbeitenden in den nachfolgend benannten Einrichtungen der Lichtenberger Stadtteilarbeit.

Die Ausgabe erfolgt ab Montag, 18. Mai 2020 in einem der Haushaltsgröße angemessenen Umfang und solange der Vorrat reicht. Bitte beachten Sie die unten genannten Zeiten.

Ausgabestellen im Umfeld der Wohnanlagen von NEUES BERLIN:

Alt-Hohenschönhausen Nord
Kieztreff Lebensnetz
Anna-Ebermann-Str. 26
13053 Berlin
Dienstag und Donnerstag: 10.00 - 15:00 Uhr

Alt-Hohenschönhausen Süd
Inklusiver Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“
Schöneicher Str. 10a
13055 Berlin
Dienstag und Mittwoch: 12.00 - 16:00 Uhr

Alt-Hohenschönhausen Süd
Stadtteilkoordination HSH-Süd „Der Gute Pol“
Küstriner Str. 39
13055 Berlin
Dienstag und Mittwoch: 10-18:00 Uhr

Neu-Hohenschönhausen Süd
Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Ribnitzer Str. 1b
13051 Berlin
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 10.00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 13.00 - 17:00 Uhr

Neu-Hohenschönhausen Nord
„Kieztreff Falkenbogen“
Menschen helfen Menschen e.V.
Grevesmühlener Str. 20
13057 Berlin
Mittwoch: 15.00 - 16:30 Uhr
Freitag: 15.00 - 16:30 Uhr

Neu-Hohenschönhausen Nord und Dörfer (Malchow, Wartenberg und Falkenberg)
MOBILES Angebot der Stadtteilkoordination des Bürgervereins Hohenschönhausen e.V.
Tel. 0162 – 5944055
Auf dem Prerower Platz: Montag: 16.00 - 18.00 Uhr
Vor dem Kieztreff Falkenbogen/ Wartenberger Kirchplatz: Dienstag: 16.00 - 18.00 Uhr
Dörfer & weitere Standorte auf Anfrage!

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
OE Sozialraumorientierte Planungskoordination
Tel. über die „Hotline Nachbarschaftshilfe“:
(030) 90296-2233 (Hohenschönhausen) oder
(030) 90296-2244 (Lichtenberg)
E-Mail: SPK.BALichtenberg@lichtenberg.berlin.de

Foto Startseite/Text: © Bezirksamt Lichtenberg von Berlin


WOHNEN IM ALTER
Angenehmes Raumklima an heißen Tagen
Heizen und Lüften
Musterwohnung: Öffnungszeiten
Haustierregistrierung für Mieze & Co.
Schimmelbildung in Wohnungen
Straßennamen im Kiez - Dieses Mal: Suermondtstraße
Pinel – engagiert und vielfältig
"Neues Berlin" im Gespräch
Vergabegrundsätze für Wohnungen
Flüchtlingsunterkunft wohl bezugsfertig
Sperrmüllentsorgung wird teurer
Begegnung mit Kunst und Künstlern
Neues Antennen-Fernsehen
Ein filmischer Streifzug
Abhilfe für lange Warteschleifen
Einfach mal reden - 0800 4 70 80 90
Kennen Sie schon die Berliner Tiertafel e.V.?
Hilfe in Ihrer Nachbarschaft
Wir sind wieder wie gewohnt für Sie da!
Stimmen für Vertreter abgegeben


zurück

 
Druck: 07.07.2020 16:46:49 Uhr