. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

Jahresabschluss 2019 während Corona-Pandemie

Geregelt durch das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie des Deutschen Bundestages vom 25.03.2020 und mit dem Ziel, die Handlungsfähigkeit der Genossenschaft sicherzustellen, hat der Aufsichtsrat von NEUES BERLIN seine zeitlich befristete Sonderkompetenz wahrgenommen und den Beschluss zur Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 gefasst.

Dem Beschluss ging eine intensive Prüfung und Auseinandersetzung des Sachverhalts voraus; ausschlaggebend für den Beschluss war die Tatsache, dass nicht absehbar war und ist, wann die ordentliche Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2019 stattfinden kann und insbesondere die daraus resultierenden sozialen Folgen einer ausbleibenden Auszahlung der Geschäftsanteile an ausgeschiedene Mitglieder.

Bisher wurden die Anteile der ausgeschiedenen Mitglieder in einem Kalenderjahr satzungsgemäß immer bis Ende Juli des Folgejahres nach der ordentlichen Vertreterversammlung ausgezahlt. Konkret bedeutet dies, dass in der aktuellen Krisensituation ausgeschiedene Mitglieder ohne eine stattfindende Vertreterversammlung keine Auszahlung der zum Teil dringend benötigten und fest eingeplanten Gelder erhalten würden.

Mit der Feststellung des Jahresabschlusses für 2019 hat der Vorstand nun eine Handlungsgrundlage für die Auszahlung der Auseinandersetzungsguthaben der ausgeschiedenen Mitglieder. Weiterhin ist die Feststellung des Jahresabschlusses relevant für die Offenlegung des Jahresabschlusses, welcher bis Ende 2020 veröffentlicht werden muss.

Sie möchten mehr erfahren? Lesen Sie die Vertreterinformation, die wir in diesem Zusammenhang versandt haben.


Die Internetwache der Berliner Polizei
Pflegeberatung in Lichtenberg
800 Kurse an der Volkshochschule
Was wäre wenn...? - das Kunstprojekt
Strom vom eigenen Hausdach
Sportlich-kreative Ferienbetreuung im Sommer
Über 100 Kandidaten für Vertreterwahl 2020
Sprachbarriere in Arztpraxen überwinden!
Fördermittel für Corona-Hilfen
Online-Sportkurse für Menschen ohne Arbeit
Vertreterversammlung wird verschoben
Fête de la Musique bei NEUES BERLIN
Neues Vorstandsmitglied bei NEUES BERLIN
Wasserspielplätze, Pumpen und Planschen


zurück

 
Druck: 07.07.2020 17:08:44 Uhr