. .
Tel.: (0 30) 98 19 20 00

Eine gute Wahl beim Wohnen

Sicherheit und Mitbestimmung
als Mitglied Vorteile einer Genossenschaft nutzen

Kundenorientierung und Nachhaltigkeit –
Mieter und Eigentümer stehen im Mittelpunkt, Gewinne bleiben in der Genossenschaft und dienen Investitionen in Bestand und Neubau

Service und Dienstleistung –
flexibler und lösungsorientierter Kundendienst sowie eigene Hauswarte und Handwerker

Transparenz und Ehrlichkeit –
konstruktiver Dialog in den Gremien und ständige Information über aktuelle Prozesse und Entwicklungen

Innovation und ständige Verbesserung –
beispielhaftes Betriebskosten-Management und "EnergieSparWohnen" setzen Akzente auf dem Berliner Wohnungsmarkt

 

EnergieSparWohnen bei „Neues Berlin“

Ob bei Wasser, Strom oder Heizung – in jedem Haushalt gibt es erhebliches Einsparpotential beim Energieverbrauch. Oft sind es kleine Verhaltensänderungen und einfache Maßnahmen wie die Anbringung schaltbarer Steckerleisten, Wassermengenregler oder programmierbarer Thermostate, die den Energieverbrauch und damit die Betriebskosten nachhaltig senken können. Doch nicht jeder weiß um die vielfältigen Möglichkeiten der Energieeinsparung.

Daher bietet die Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“ all ihren Mitgliedern bereits seit 2007 die Möglichkeit vollständig kostenfreier Energieberatungen an. Als Bestandteil des breit angelegten Projektes „EnergieSparWohnen“ werden diese von der Genossenschaft aus eigenen Mitteln finanziert und inzwischen mit jedem neuen Mitglied nach Abschluss eines Mietvertrages durchgeführt. Im Zuge der Beratung analysieren Mitarbeiter und Mieter gemeinsam individuelle Verbrauchswerte und persönliches  Nutzerverhalten. Neben Empfehlungen etwa zu Raumlüftung oder Gerätekauf erhält der Mieter zudem kostenlos ein EnergieSparPaket mit technischem Equipment zur sofortigen Umrüstung. Mit Erfolg: im Bestand sank der Wasserverbrauch seit Projektstart um 9 Prozent, der Stromverbrauch um 14 Prozent. „Neues Berlin“ und die Mieter sparen so gemeinsam und schonen zugleich Umwelt und Geldbeutel.

Mitglieder können unter der Rufnummer (0 30) 98 19 20 00 einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.


WOHNEN IM ALTER
Angenehmes Raumklima an heißen Tagen
Heizen und Lüften
Musterwohnung: Öffnungszeiten
Advent, Advent ein Lichtlein brennt
Haustierregistrierung für Mieze & Co.
Schimmelbildung in Wohnungen
Straßennamen im Kiez - Dieses Mal: Suermondtstraße
Pinel – engagiert und vielfältig
"Neues Berlin" im Gespräch
Vergabegrundsätze für Wohnungen
Flüchtlingsunterkunft wohl bezugsfertig
Neue Servicezeiten ab dem 1. Januar
Sperrmüllentsorgung wird teurer
Begegnung mit Kunst und Künstlern
Neues Antennen-Fernsehen
Flüchtlingsunterkunft feiert Richtfest
13 statt 12 x 500 EUR am WOHNTAG
Baugeschehen am Mühlengrund
Ein filmischer Streifzug
Investitionen in den Bestand
Abhilfe für lange Warteschleifen
Infoabend zum sozialen Engagement
Durchgang zum Innenhof gesperrt
Gesichter, Geschichte und Geschichten
Einblicke in unsere Strangsanierung
Einfach mal reden - 0800 4 70 80 90


zurück

 
Druck: 12.12.2018 23:08:34 Uhr