Neues Berlin - News

Der Zirkus ist in der Stadt

Der Zirkus Cabuwazi ist seit 26 Jahren ein fester Bestandteil in der Bewegungs- und Bildungsarbeit für Kinder- und Jugendliche und das farbenfrohe Zirkuszelt ist aus dem Berliner Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Ab dem 09.08. gibt es Kurse und am 20.08. die lang ersehnte Eröffnungsfeier!

Im Hintergrund das große, gelb-rote Zirkuszelt zu sehen und Herr Torsten Schmidt steht davor und schaut in den blauen Himmel.
© Tina Merkau

Zwischen dem S-Bahnhof Hohenschönhausen und dem Lindencenter leuchtet die rot-gelbe Manege. Abenteuer und Spannung erwarten die leuchtenden Kinderaugen und Kurse, die neben der bunten Welt des Zirkus vor allem das Miteinander betonen – denn im Zirkus schafft nie einer etwas ganz allein, er lebt von dem Miteinander, wie in einer Genossenschaft. Hier finden Freundschaften zusammen, bewegen viele Großes, vergessen Kinder und Jugendliche den Alltag und entdecken neue Fähigkeiten.

KURSE
Dauer: 1,5 Stunden
Alter: Kinder 9 - 17 Jahre

Montag
16:30 Uhr Trapez und Vertikaltuch, dieser Kurs wird aufgeteilt, sobald er stabil läuft
18:00 Uhr offenes Training

Dienstag
16:30 Uhr offenes Training
18:00 Uhr noch nicht festgelegt

Mittwoch
16:30 Uhr offenes Training (dieser Kurs wird bei Bedarf Vertikaltuch)
18:00 Uhr Drahtseil

Mit Hochdruck wird an der Aufstockung des Kursangebotes gearbeitet. Das Angebot reicht von Cabuwinzig für die 4- bis 8-jährigen über Jonglage, Trampolin, Airtrack sowie Bodenakrobatik und wird ergänzt vom Zirkusmobil, das derzeit an Familienzentren und Unterkünften für Menschen mit Fluchterfahrung Halt macht, aber auch im Hof der Anna-Ebermann-Siedlung anzutreffen ist. Für die wöchentlichen Kurse sucht Cabuwazi Zirkuspädagogen/-innen, um der hohen Nachfrage gerecht werden zu können.

Wer mal hereinschauen will in die bunte Manege, der nutzt einfach die Gelegenheit, wenn jemand vom Team auf dem Platz ist und schaut hinter die Zeltwand. Eine Eröffnungsfeier wird gerade geplant - am 20.08. öffnet das Zirkuszelt ab 15:00 Uhr für alle Interessierten! 

Informieren Sie sich online über die aktuellen Möglichkeiten oder schreiben Sie eine Nachricht an torsten.schmidt@cabuwazi.de.

www.cabuwazi.de