Neues Berlin - News

Online-Lesegruppe in Hohenschönhausen

Eine in Gründung befindliche „Shared Reading“ Online-Lesegruppe im Quartier Hohenschönhausen sucht noch Mitstreiter/-innen. Gerade jetzt, wo gemeinsame Aktivitäten pandemiebedingt nicht durchführbar sind, bietet das gemeinsame Lesen Möglichkeiten für Abwechslung, Gemeinschaft und Austausch.

© freepik - www.freepik.com

Die Idee ist denkbar einfach: gemeinsames kreatives Lesen ausgewählter Geschichten und Gedichte in einer kleinen Gruppe. Gleichzeitig ist Shared Reading eine etwas andere Art, gemeinsam zu lesen und ruht in der einfachen aber kraftvollen Idee, Worte auf sich wirken zu lassen. Ein ausgebildeter Leseleiter erleichtert den Zugang zur ausgewählten Literatur. Er ermutigt, stellt Fragen, leitet über in das Gespräch zum Gehörten und Gelesenen. Jeder kann sagen, was er denkt und fühlt. Oder schweigen und einfach nur zuhören.

Interessierte können sich unter der E-Mail jcm@shared-reading.de für die Gruppe anmelden; sobald ausreichend Teilnehmer gefunden sind, wird sich die Gruppe wöchentlich donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr online via Zoom treffen.